Leitbild

Wir sind eine christliche Drogenarbeit in Hannover und im südniedersächsischen Raum mit einem konsequent drogenfreien Arbeitsansatz. Wir lieben und akzeptieren den Menschen, aber nicht die Droge oder ihren Konsum.

Es geht uns immer um mehr als um einen einfachen sozialen Dienst. Wir möchten echtes Leben anbieten. Deshalb teilen viele unserer Mitarbeiter ihr Leben mit den drogenabhängigen Menschen, die wir in unsere Häuser aufnehmen. Wir bilden therapeutische Hausgemeinschaften, in denen Leben neu gelernt werden kann.

Wir tun unsere Arbeit auf der Grundlage des Glaubens an den Gott der Bibel und seinem Sohn Jesus Christus. Die Bibel ist Richtschnur unseres Handelns.

Wir verstehen unsere Arbeit als eine Form diakonischer Gemeindearbeit und arbeiten mit vielen Kirchen, Freikirchen und Gemeinschaften Hannovers und Südniedersachsens zusammen. Unseren Ursprung haben wir in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (Baptisten) Hannover.

Wir verstehen uns darüber hinaus als eine sehr stark ehrenamtlich geprägte Arbeit.

Es ist uns wichtig, ehrenamtliches Engagement zu fördern und so mit beiden Beinen in der Realität christlicher Gemeindearbeit zu bleiben.

Unser Leitwort ist eine Aussage der Bibel, in der Jesus Christus sagt:

"Ich lebe und du sollst auch leben!".

Wir glauben, dass es bei Gott keine hoffnungslosen Fälle gibt.

Wir tun unsere Arbeit fachlich so qualifiziert und gut wie möglich und versuchen Fachlichkeit und Glauben zu einander zu bekommen. Sie bilden bei uns eine Einheit.

Den Menschen verstehen wir im biblischen Verständnis als eine Einheit von Körper, Seele und Geist. Wir wollen ihm in seiner Ganzheit Hilfe sein.

Neben der therapeutischen Arbeit ist uns die abholende und motivierende Sozialarbeit sehr wichtig. Von daher nehmen die aufsuchenden Arbeiten und die niedrigschwelligen Angebote viel Raum bei uns ein.

Wir wissen von der Einzigartigkeit des Menschen und versuchen die Arbeit so würdevoll und individuell auszurichten, wie es unserem christlichen Menschenbild entspricht.


Leitbild für die Therapie, bitte hier anklicken.

 

Lebensberichte

Termine und Veranstaltungen

24 Okt 2017;
19:00 - 22:00
Dienstag@computence
27 Okt 2017;
19:30 -
Neulandgottesdienst in Amelith

Aktuelle Beiträge

Für unser Therapie-zentrum in Amelith suchen wir einen Psychologen (m/w)

Weiterlesen ...

und einen Sozialarbeiter (m/w)

Weiterlesen ...

Wir brauchen Eure Stimme kl

Du und Dein Verein

Weiterlesen ...

 

DSC00435 Homepage

Bericht und Bilder Summer in the City 2017

Weiterlesen ...

Vor dem Bistro

20 Jahre SOS-Bistro

Weiterlesen ...

Am Ziel

Ein VW-Up für computence und mehr

Weiterlesen ...

APS Kongress 2017

 APS Kongress - Bericht

Weiterlesen ...

Wir sind Mitglied bei

Zum Seitenanfang