Information über die Zuschlagserteilung gem. § 20 Abs. 3 VOB

Gem. § 20 Abs. 3 VOB/A ist nach der Zuschlagserteilung auf Internetportalen zu informieren, wenn bei beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb der Auftragswert 25.000 Euro ohne Umsatzsteuer und bei freihändigen Vergaben der Auftragswert 15.000 Euro ohne Umsatzsteuer übersteigt. Diese Informationen werden für die Dauer von 6 Monaten vorgehalten.

 

Therapiehaus Schorborn

Dorferneuerungsprojekt „Sanierung der Eingangstreppe am Forsthaus“

Neues Land e.V. hat im Rahmen des Dorferneuerungsprojekts Sanierung der Eingangstreppe am „Forsthaus“ die Ingenieurleistungen vergeben.

Vergabestelle: Neue Land e.V., Schießhäuser Straße 7-9, 37627 Schorborn

Gewähltes Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung

Auftragsgegenstand: Architekten-Leistungen

Ort der Ausführung: Glashüttenweg 6, 37627 Schorborn

Name des Beauftragten: Architektur/Stadtplanung Müller-Rauschgold, Corveyblick 48, 37603 Holzminden

Auftragsvolumen: 12.904,21€    

               

Therapiehaus Schorborn

Dorferneuerungsprojekt „Sanierung der Eingangstreppe am Forsthaus“

Neues Land e.V. hat im Rahmen des Dorferneuerungsprojekts Sanierung der Eingangstreppe am „Forsthaus“ die Hauptarbeiten vergeben.

Vergabestelle: Neue Land e.V., Schießhäuser Straße 7-9, 37627 Schorborn

Gewähltes Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung

Auftragsgegenstand: Hauptarbeiten

Ort der Ausführung: Glashüttenweg 6, 37627 Schorborn

Name des Beauftragten: Erwin Hoffmann – Bauunternehmen, Am Feldberge 15, 37671 Höxter - Stahle

Auftragsvolumen: 56.591,19€