Das Neue Land führt 2x im Jahr eine sozial-diakonische Einsatzwoche in verschiedenen Szeneplätzen Hannovers und naheliegenden Städten durch, welche von hauptamtlichen Mitarbeitenden organisiert und angeleitet wird. Aus ganz Deutschland reisen ehrenamtliche Teilnehmende an, um uns in dieser Arbeit zu unterstützen.

Die Termine der nächsten Einsatzwochen und Anmeldefristen finden Sie in der Rubrik „Termine“.

Ablauf:

Als Teilnehmende und Mitarbeitende kommen wir jeden Tag zu einer gemeinsamen Bibelarbeit und einer Gebetszeit zusammen. An­schließend be­sprechen wir die jeweiligen Einsätze. Wir gehen in kleinen Teams zu verschiedenen Drogenszeneplätzen, Methadon­aus­­ga­be­stellen und Wohnunterkünften in Hannover, um zu den Menschen dort Kontakt aufzunehmen. Wir möchten von ihrer Lebenssituation erfahren, zuhören, Wertschätzung geben, über die unterschiedlichen Hilfeangebote im Umkreis informieren und sie zum Ausstieg aus der Sucht ermutigen. Um leichter und persön­licher mit ihnen ins Gespräch zu kommen, verschen­ken und verteilen wir bei jedem Einsatz Kaffee, Tee, Gebäck, Kuchen oder belegte Brötchen. Es sind auch Einsätze in anderen Städten wie Göttingen, Bremen, Braun­schweig oder Hamburg geplant. Unser Anlie­gen ist es, den Menschen Gottes Liebe mit Worten und Taten nahe zu bringen.

Unser Drogenkontaktcafé Bauwagen hat während der jeweiligen Einsatzwoche jeden Tag von Mittag bis zum späten Nachmittag geöffnet. Dort bieten wir den Gästen eine kostenlose warme Mahlzeit und Getränke an. Sie können im Bauwagen zur Ruhe kommen, Gemeinschaft erleben,  mit Mitarbeitenden über ihr Leben reden und eine Andacht hören.


Bei „Summer in the City“ endet die Einsatzwoche immer mit einem Sommer-Grillfest am Bauwagen, das bei den Gästen von der Drogenszene sehr beliebt ist.
Der Höhepunkt von „Christmas in the City“ ist die Weihnachtsfeier an Heiligabend im SOS-Bistro. Wir erleben Gemeinschaft mit unseren Gästen, singen zusammen, lesen ihnen die Weih­nachtsge­schich­te vor, reichen ihnen ein gutes Essen und jedem Gast ein kleines Geschenk. Die Geschenke werden uns aus verschiedenen Gemeinden gespendet (siehe Weihnachtsgeschenk-Aktion).

Voraussetzungen für eine Teilnahme:

- Mindestalter: 18 Jahre

- lebendige Beziehung zu Jesus

- Bereitschaft, sich in einem Team einzufügen und praktische Dienste zu übernehmen

- innere, psychische Stabilität und keine heimliche/offene akute Sucht

- bei Summer in the City: Teilnahme nur an der gesamten Woche möglich

- bei Christmas in the City: Teilnahme auch an einzelnen Tagen möglich, jedoch mit der Empfehlung, mehrere Tage am Stück dabei zu sein, um gut in die Arbeit hineinzufinden

- bei Erstteilnahme: Teilnahme an der Einführungsveranstaltung am ersten Tag

Wir stellen einfache Übernach­tungs­­mög­lichkeiten zur Verfügung. Die Einsatzwochen sind kostenfrei. Allerdings muss sich jeder Teil­nehmer selbst verpflegen. Wer sich angesprochen fühlt, ist herzlich eingeladen, bei „Summer in the City“, bei „Christmas in the City“ oder in beiden Einsatzwochen dabei zu sein.

Ansprechpartner und Annahme von Anmeldungen:
Reinhard Grammlich

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 0511 / 99 92 699

Mobil: 0179 / 116 51 85